Und das ist er, der "neue" BürgerBus für Eppingen ...

 

P2070303 min

Foto: Carla Reicherter

Nach der feierlichen Illuminierung der Weihnachtsbeleuchtung am letzten Freitag Abend im November hat Oberbürgermeister Klaus Holaschke den BürgerBus-Verein Eppingen e.V. als ein herausragendes Beispiel bürgerschaftlichen Engagements des vergangenen Jahres gelobt. Durch die hervorragende Zusammenarbeit zwischen Verein und Verwaltung sei es möglich gewesen, in einer „Nacht und Nebel-Aktion“ des Gemeinderats kurzfristig grünes Licht zum Erwerb eines gebrauchten Bürgerbusses zu geben. Er hat alle Eppinger Mitbürgerinnen und Mitbürger eingeladen, bereits am Weihnachtsmarkt das kostenlose Angebot des Shuttlebusses zu nutzen (siehe Linien- und Fahrpläne des Weihnachtsmarkt-Shuttles).

P2070245 . min

Foto: Carla Reicherter

Nachdem der Oberbürgermeister den Vorsitzenden des BürgerBus-Vereins, Reinhard Ihle, und den Geschäftsführer, Lothar Schlesinger, zu sich gebeten hatte, übergab er den beiden Hauptverantwortlichen symbolisch den BürgerBus im Lebkuchenformat.

Er wünschte dem BürgerBus und seinen ausschließlich ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern sowie allen Fahrgästen eine allzeit gute und unfallfreie Fahrt. Die erste Gelegenheit, den BürgerBus zu testen, gäbe es für die Eppinger bereits beim Weihnachtsmarkt auf vier Linien im Stundentakt.

Reinhard Ihle dankte dem Stadtoberhaupt und dem Gemeinderat für das schnelle und unbürokratische Zugreifen auf den „Gebrauchten“ aus Denkendorf. Damit könne der BürgerBus-Betrieb in Eppingen bereits ein Jahr früher starten. Nach dem Weihnachtsmarkt-Shuttle soll das kostenlose Angebot auch bereits an den folgenden Adventssamstagen angeboten werden.

P2070274 min

Foto: Carla Reicherter

Zwischenzeitlich hatte Lothar Schlesinger den BürgerBus-Lebkuchen aufgeschnitten und mit den verteilten „Versucherlen“ den umstehenden Kindern und Erwachsenen schon mal Appetit auf den BürgerBus gemacht.

P2070292 min

Foto: Carla Reicherter

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben den auf dem Marktplatz stehenden Bus besichtigt und die Gelegenheit zum Probesitzen genutzt. Es waren auch etliche Interessenten dabei, die das FahrerTeam künftig verstärken wollen.

Zugegeben, ganz fabrikneu ist der Bus nicht mehr. Er hat bereits 220.000 km und 9 erfolgreiche Bürgerbus-Jahre in Denkendorf hinter sich. Aber für sein Alter ist er noch sehr gut in Schuss. Auch der TÜV war unmittelbar vor der Übergabe sehr zufrieden, ohne Mängel.

 

2019.11.28. Fahrzeugabholung 2 min

Foto: Fritz Berner

Bei der Abholung des Bürgerbusses in Denkendorf, Landkreis Esslingen. 
Bild v.l.n.r.  Lothar Schlesinger, Geschäftsführer des BürgerBus-Vereins Eppingen, Gerd Schmucker, 1. Vorsitzender Bürgerbus-Verein Denkendorf, Jürgen Hofmann, Betriebsleiter Bürgerbus-Verein Denkendorf und Wolfgang Rau, Technischer Leiter, BürgerBus-Verein Eppingen

 

Ankunft auf dem Eppinger Marktplatz

2019.11.29. Bürgerbus Ankunft in Eppingen minFotos: Lothar Schlesinger         

   Angenehmes Ambiente für die Fahrgäste

P1130108 min